Hi, ich bin Wilma

Stadtteilladen für vielfältiges Miteinander

Wilma ist der neue Stadtteilladen am Wilhelmplatz in Dortmund Dorstfeld. Der Wilhelmplatz zeichnet sich als zentraler Ort in Dorstfeld aus und ist bekannt für seine Bergbau-Vergangenheit und die denkmalgeschützten Zechensiedlungen. Außerdem verfügt Dorstfeld über eine stark vernetzte Vereinskultur. Wilma soll nicht nur ein Ort des Austausches und Begegnungen sein, sondern bürgerliches Engagement bündeln und fördern. Wilma trifft den Stadtteil und bietet täglich Räumlichkeiten für Groß und Klein. Ob Vereinsarbeit oder Bildungsangebote, nur einen Kaffee trinken und miteinander ins Gespräch kommen – all das ist bei Wilma möglich!

Wer steckt hinter Wilma?

Hinter Wilma steckt zum einem das Projekt Quartierdemokraten, welches sich seit 2017 offensiv mit dem Rechtsextremismus in Dorstfeld auseinandersetzt, sowie die Interessengemeinschaft Dorstfelder Vereine e.V. Dabei wird der Stadtteilladen von der Stadt Dortmund unterstützt. Außerdem beteiligen sich verschiedene Kooperationspartner*innen an dem vielfältigen Angebot im Stadtteil. Die Koordination über die Nutzung des Stadtteilladens und die Bündelung engagierter Bürger*innen und Ehrenamt übernimmt das Projekt Quartiersdemokraten.

Aktuelles

Momentan befindet sich der Stadtteilladen im Umbau. Durch die Corona-Pandemie hat sich der Umbau und die geplante Eröffnung leider verzögert. Dennoch möchten wir einen kleinen Einblick in die bisherigen Arbeiten geben.

Kontakt

Wir freuen uns sehr über Nachrichten und melden uns schnellstmöglich zurück.

Wilhelmplatz 6
44149 Dortmund

kontakt@wilma-dorstfeld.de